Presse

Medienberichte zur cura 2018 

Presseaussendungen finden Sie hier und für Bildmaterial wechseln Sie bitte zur zur Bildgalerie

 

Online: 

privatkrankenanstalten.at vom 13. April 2018: "Sonderpreis CURA 2018 geht dieses Jahr an Kärntner Intensivpflegedienst" Link

medizin-cluster.at vom 29. März 2018: "Herausragende Leistungen in der Pflege ausgezeichnet: Verleihung der Cura 2018" Link

meinbezirk.at Klagenfurt vom 26. März 2018: "Pflege-Award für Klagenfurter Anbieter" Link

Österreich Journal vom 19. März 2018: "Haus der Barmherzigkeit gewinnt Cura Award 2018 für Langzeitpflege" Link

Pflege Professionell vom 18. März 2018: "Das war das 10. Pflege Management Forum des Business Circle" Link

meinbezirk.at Leopoldstadt vom 16. März 2018: "Verleihung der Cura 2018" Link

Pflege Professionell vom 16. März 2018: "AT: Haus der Barmherzigkeit gewinnt Cura Award 2018 für Langzeitpflege" Link

APA OTS vom 16. März 2018: "Haus der Barmherzigkeit gewinnt Cura Award 2018 für Langzeitpflege" Link

Schaffler Verlag vom 12. März 2018: "Verleihung der Cura 2018" Link

Pflege Professionell vom 12. März 2018: "AT: Herausragende Leistungen in der Pflege ausgezeichnet: Verleihung der Cura 2018" Link

meinbezirk.at Ottakring vom 12. März 2018: "Pflegende Eltern: "Die Kanüle ist die Lebensader unserer Tochter" Link

Die Grünen Vorarlberg vom 9. März 2018: "Weichen stellen nach dem Aus für den Pflegeregress"  Link 

xtention IT with care vom März 2018: "Pflege-Managemetn Forum - Nachbericht" Link

 

Print:

   

Medical Tribune vom 4. April 2018
"Cura 2018 für AKH Wien"

   

trend - Das Wirtschaftsmagazin im März 2018
"Event der Woche - Preisverleihung"

    V Newsletter Volkshilfe. Steiermark vom 22. März 2018
"Impressionen vom Pflege-Management-Award "cura 2018"
    Kronen Zeitung Kärnten vom 19. März 2018
"Kärntner Unternehmen 'CURAplus' geehrt - Ein Preis für besondere Projekte in der Pflege"
               Landeskorrespondenz Land Vorarlberg vom 9. März 2018
"Weichen stellen nach dem Aus für den Pflegeregress" Landesrätin Wiesflecker diskutiert auf Österreichs größter Pflege-Informationsbühne